Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Hochzeitsvideograf in Bremen

Kostenlos Angebote innerhalb weniger Stunden erhalten.
  • Professionelle Hochzeitsvideos
  • Aufnahmen der Trauung, Hochzeitsreportage und mehr
  • 10 € Gutschein bei erster Online-Zahlung
Ab 599 € für 2 Std.
HAPPINESS GARANTIE
TÜV Siegel

CHECK24 Profis Bewertungen

Ekomi seal
4,9 / 5

319 Bewertungen (letzte 12 Monate)
8.398 Bewertungen insgesamt

Weitere Bewertungen ansehen

CHECK24 Profis ist ausgezeichnet

TÜV Siegel

CHECK24 Profis wurde beim TÜV Kundenzufriedenheits-Test 2022 mit der Bestnote „sehr gut“ ausgezeichnet.

mehr erfahren

Sind Sie selbst Hochzeitsvideograf?

Erhalten Sie ganz einfach neue Aufträge von Kunden aus Ihrer Umgebung.

Jetzt als Profi anmelden

In 3 einfachen Schritten zum Hochzeitsvideograf

1

Kostenlose Anfrage stellen

Beantworten Sie uns ein paar kurze Fragen zu Ihrem Projekt. Den Rest erledigen wir.

2

Passende Angebote bekommen

Erhalten Sie mehrere Angebote von Profis in Ihrer Nähe

3

Bevorzugten Profi auswählen

Vergleichen Sie Profile von Profis und wählen Sie Ihren Favoriten aus.

Ihre CHECK24 Profis Vorteile

Unser Service

Wir senden Ihnen passende Angebote von bis zu 10 Profis in weniger als 24 Stunden - 100 % kostenlos.

Unser Qualitätsanspruch

Wir überprüfen die Identität unserer Dienstleister und senden Ihnen Angebote mit aussagekräftigen Profilen.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange im Voraus sollte ich den Hochzeitsvideografen buchen?

Hochzeitsvideografen sind – besonders an Wochenenden und in der Hochzeitssaison – sehr gefragt. Je früher Sie mit der Suche beginnen, desto besser. Ein halbes Jahr vor Ihrem Hochzeitstermin sollten Sie diesen somit mindestens buchen.

Wie lange dauert es, bis der Film fertig ist?

Ein final bearbeitetes und sorgfältig geschnittenes Video bekommen Sie nach 2-4 Monaten. Auch hier gilt: Wer im Frühling und Sommer heiratet, muss mit einer höheren Auslastung des Videografen rechnen, die zu einer längeren Wartezeit führt. Einige Videografen bieten einen speziellen Service, bei dem die ersten Highlights bereits nach wenigen Stunden gezeigt werden können.

Stört es nicht, wenn immer eine Kamera um uns herum ist?

Nein, professionelle Videografen sind sehr diskret und mischen sich unauffällig unter die Gäste. Schließlich soll das Video ja nicht gestellt, sondern authentisch wirken. Im besten Fall werden Sie den Kameramann gar nicht bewusst wahrnehmen.

Weist uns der Videograf an, was zu tun ist, während gefilmt wird?

Das kommt ganz darauf an, welche Vorstellung des Videos Sie dem Profi im Vorhinein mitgeteilt haben. Bei einer authentischen Hochzeitsreportage gibt es beispielsweise keine Anweisungen, denn hier sollen die Gäste und das Brautpaar ganz natürlich rüberkommen. Bei einer Ganztagesbegleitung gibt es oft einen Abschnitt, in dem Braut und Bräutigam Ihre Outfits präsentieren oder vor der Zeremonie in Interviewform über Ihre Gefühle sprechen.

Müssen wir dem Hochzeitsvideografen spezielles Equipment zur Verfügung stellen?

Nein – der Hochzeitsvideograf bringt alles mit, was er braucht. Wenn Sie für Ihr Hochzeitsvideo spezielle Extras wünschen, besprechen Sie diese vorab mit dem Videografen. Er kann dann das passende Equipment für den Tag mitbringen.

Gibt es auch Videografen für eine Hochzeit im Ausland?

Einige Hochzeitsvideografen oder sogar ganze Teams bieten auch an, mit dem Brautpaar zu einer Hochzeit im Ausland zu reisen. Ist dies gewünscht, müssen Sie allerdings Reisekosten, Unterkunft und die Anfahrtszeit in den Preis miteinkalkulieren.

In welcher Form bekommen wir den Film zur Verfügung gestellt?

Viele Videografen sind hier flexibel: Besonders hochwertige Filme lassen sich auf Blu-ray brennen. Natürlich sind auch DVDs, USB-Sticks oder Festplatten möglich. Wenn kleine Abschnitte des Films für die Danksagung oder die Einladungen benutzt werden sollen, geht das mit kleinen Formaten leichter – eine SD-Karte oder CD für den Computer ist hier ausreichend. Wer eine Vorführung über eine Leinwand plant, sollte mit großen Datenmengen rechnen und eine Festplatte oder Blu-ray bestellen.

Bekomme ich auch das Rohmaterial?

Viele Videografen filmen den ganzen Tag über mit mehreren Kameras – dabei kommen riesige Datenmengen zusammen. Viel davon wird schnell gelöscht, damit Platz für die besonders schönen Momente ist. Wenn Sie wirklich alles bekommen wollen, besprechen Sie dies einfach vorab mit Ihrem Videografen.

Den besten Hochzeitsvideografen finden

Mit einem Videografen können Sie die unvergesslichen Momente Ihrer Hochzeit festhalten. Im Gegensatz zu Momentaufnahmen auf Fotos werden mit einem Video die Ereignisse des Tages in besonders lebendiger Erinnerung behalten. Sie können sich die Versprechen zur Hochzeit immer wieder anhören und sich an das Hochgefühl beim Ja-Wort erinnern.

Des Weiteren ist ein Hochzeitsvideo auch eine schöne Möglichkeit, geliebte Menschen an den Feierlichkeiten teilhaben zu lassen, die am großen Tag nicht vor Ort sein können. Viele Kinder freuen sich, wenn sie später die Hochzeit ihrer Eltern ansehen können.

Ein guter Hochzeitsvideograf lernt seine Kunden bereits vor dem Auftrag kennen. So kann man sich abstimmen und herausfinden, wie der Stil des Videografen und die Wünsche des Brautpaares zusammenpassen. Der Videograf bespricht mit Ihnen vorab, welche Teile der Hochzeit gefilmt werden sollen.

Außerdem informiert er sich über die Lokalitäten, damit seine Ausrüstung am großen Tag zu den Lichtverhältnissen passt. Nach dem Dreh schneidet und bearbeitet der Videograf die Aufnahmen, damit ein zusammenhängender Film entsteht.